THE BLOG

07
Jun

Klitschko im Zeichen des Codes

Die Elbphilharmonie voller weißer Codes auf rotem Grund – auf der Einladung zur Veranstaltung, auf den T-Shirts der Mitarbeiter am Eingang und im Ticketshop, auf dem Armband, das die Gäste von Wladimir Klitschko ausweist …

Was es damit auf sich hat, erklärte der langjährige Boxweltmeister etwa 400 Zuhörern in einer beeindruckenden Präsentation: Nichts Geringeres als die Karriere nach der Karriere, in der er Unternehmen dabei helfen möchte, ihren Erfolg zu entschlüsseln. Decoding Success lautete dann auch das Motto des Events, das eine digitale Reise durch die Unternehmen, Marken und Partnerschaften der Klitschkos sowie die Erfahrungen als Unternehmer und das Wissen aus dem Challenge Management darstellte.

KARMA unterstützte das Klitschko-Team bei vielen kleinen Dingen rund um die Veranstaltung, von den bereits erwähnten Armbändern bis zu USB-Sticks für das Pressematerial. Etwas großformatiger ging es aber auch: Auf über 300 Quadratmetern während der Präsentation im Kleinen Saal und auf einer zehn Meter langen Wand im Foyer waren unterschiedliche Codes zu sehen, jeder davon mit einem eigenen Inhalt – beim Scannen mit der KlITSCHKO Code-App (für iOS und Android) werden Audio- und Videodateien, Texte, Fotos oder Links angezeigt.

Im Brand Book (das ePaper dazu gibt es hier), das die Marke KLITSCHKO erklärt und ebenfalls von KARMA gestaltet wurde, können die Codes selbstverständlich auch ausprobiert werden.

 

11
Apr

Renovierung abgeschlossen!

Heller, offener, freundlicher – klingt wie aus einer Immobilienanzeige für eine Altbauwohnung nach der Renovierung. Wir haben aber keine Wände eingerissen, sondern gemeinsam mit der Kommunikation der AutoVision GmbH das Mitarbeitermagazin neu gestaltet. Der „VISIONÄR“ entwickelt sich damit passend zum Unternehmen weiter, das sich seit dem vergangenen Jahr einer umfassenden Neustrukturierung unterzieht. Um diese geht es im Magazin ebenso wie um die Social-Media-Kanäle der AutoVision, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und um nichts Geringeres als die Zukunft der Mobilität – im Gespräch mit dem „Volkswagen-Visionär“ Johann Jungwirth. 

17
Mrz

Volkswagen Navigator 2017

Neues Design und viel Neues unter der Haube – im Rahmen der Jahrespressekonferenz der Volkswagen AG wurde vor ein paar Tagen der Digitale Navigator vorgestellt. Das Design haben wir modifiziert und die Technik optimiert, um die Webapplikation noch nutzerfreundlicher zu machen. Der Digitale Navigator informiert über die Marken, Standorte und Fahrzeuge und beinhaltet alle relevanten Daten, Fakten und Zahlen über den Volkswagen Konzern.

http://navigator.volkswagenag.com/index.html

13
Jan

Neues Magazin für über 100 Autohäuser

Neues Jahr, neues Magazin: Mit VGRDrive informiert die VGRD als automobile Handelsgruppe des Volkswagen Konzerns  die 8.500 Mitarbeiter in ihren mehr als 100 Autohäusern über Neuigkeiten und alles Wissenswerte aus dem Unternehmen. KARMA erstellte das visuelle und inhaltliche Kommunikationskonzept und setzt die periodisch erscheinenden Ausgaben des Magazins um. Herausgekommen ist dabei eine vielfältige Publikation, die ihre Leser nicht nur informiert, sondern mit Interviews, Portraits und Infografiken unterhält und überrascht.

12
Dez

weltraum, Winter, Weihnachten

Ist das jetzt schon Winter? Sieben Grad, Nieselregen und grau … haben wir so nicht bestellt. Winterlich, wie es sein sollte, ist dagegen die neue Ausgabe des Neuland-Magazins weltraum: Draußen kalt und drinnen kuschelig geht es gleich auf dem Titel los, auf den folgenden Seiten gibt es unter anderem Wissenswertes über den Schlaf, viele Geschenkideen und natürlich ein Rezept für die Feiertage.

22
Nov

Grün, grün, grün …

„Gemeinsam bewegen“ lautet das Motto, unter dem der VfL Wolfsburg seine Aktivitäten im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) bündelt – und diesen Titel trägt auch der neue Nachhaltigkeitsbericht des Vereins. Auf Basis der Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt, liefert er auf 80 Seiten einen umfassenden Überblick aller relevanten CSR-Themen aus den vergangenen zwei Spielzeiten. So ist unter anderem zu erfahren, dass der VfL seinem 2011 gesteckten Ziel, seine CO2-Emissionen bis zum Ende der Saison 2017/2018 um 25 Prozent zu senken, bereits ein Stück näher gekommen ist. Und das, obwohl das zwischenzeitlich gebaute AOK-Stadion mit der VfL-FußballWelt und das VfL-Center zusätzlichen Energiebedarf hervorrufen. Nach dem ersten Bericht von 2012 und dem Fortschrittsbericht von 2014 wurde KARMA auch in diesem Jahr mit der Gestaltung der Publikation beauftragt. 

30
Aug

Mit weltraum in den Herbst

Die neue weltraum ist da, das Mieter- und Kundenmagazin der Neuland Wohnungsgesellschaft. Mut, magische Stimmen und Mäuse, die fliegen, sorgen für abwechslungsreichen Lesestoff in der Herbst-Ausgabe.

28
Jul

Uwe Quandt kocht vor Freude …

… und für Freunde. Wer ihn kennt, weiß, dass er immer für einen Schnack zu haben ist, für Schnickschnack aber nicht so. Deshalb hat Uwe jetzt eine kleine, feine Webseite, die genauso ist wie er selbst: klar und geradeaus. Überprüfen lässt sich das hier.

 

28
Apr

Mehr Mobilität

Der Digitale Navigator, den KARMA mittlerweile seit drei Jahren mit dem und für den Volkswagen Konzern betreut, verbessert und erweitert, hat den nächsten großen Schritt gemacht: Die ursprünglich für Tablets entwickelte Anwendung steht ab sofort auch für Smartphones zur Verfügung. Im Rahmen der heutigen Jahrespressekonferenz des Volkswagen Konzerns fand der Launch der Web-App statt, die vor allem für Journalisten ein praktisches Werkzeug darstellt, das ihnen alle Zahlen, Daten und Fakten rund um den Volkswagen Konzern bietet.

07
Mrz

Der Frühling kommt …

… und mit ihm die neue “weltraum”-Ausgabe.  Im Top-Thema geht es diesmal ums Heiraten, Quandt kocht Kartoffeln, es gibt Wissenswertes rund ums (Oster-)Ei, Fitnesstipps und vieles mehr.