Tag: autogramm

03
Mrz

Neuer Wandschmuck

„Für die konzeptionelle und gestalterische Qualität“ hat der Rat für Formgebung die Volkswagen-Mitarbeiterzeitung „autogramm“ mit dem German Design Award 2015 ausgezeichnet – und weil wir uns wie Bolle darüber freuen, zeigen wir die Urkunde mal von allen Seiten, bevor sie an die Wand kommt.

27
Okt

Nein, es ist kein UFO, es ist eine Special Mention!

Die Volkswagen-Mitarbeiterzeitung autogramm wird beim German Design Award 2015 mit einer “besonderen Erwähnung” ausgezeichnet. Damit werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweisen – “ein Prädikat, das das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert”, heißt es beim Rat für Formgebung, der den Preis jährlich vergibt.

Der Rat für Formgebung – 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet – repräsentiert seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen und unterstützt die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig. Der German Design Award gehört zu den renommiertesten Designpreisen – über 2.250 nationale und internationale Einreichungen allein in diesem Jahr zeugen von einer hohen Wertschätzung. Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, “die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind”.

In der Kategorie Editorial hat sich autogramm mit dieser Auszeichnung wieder einmal gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt und auch mit dem neuen Design – das neue Layout erschien erstmals mit der Ausgabe März 2014 – eine hohe Qualität in Sachen Konzeption, Inhalt und Gestaltung bewiesen.

Zur Online-Galerie des German Design Award 2015

30
Jun

Druckfrisch!

Die neue autogramm-Ausgabe ist erschienen. Unter dem Titel “Mehr als Autos” gewährt die Mitarbeiterzeitung der Marke Volkswagen in diesem Monat Einblicke in die Arbeit der Volkswagen Zubehör GmbH, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag feiert. Außerdem: mit Entwicklungschef Heinz-Jakob Neußer im neuen Golf Sportsvan, erste Einblicke in den neuen Passat und junge Mitarbeiter berichten über ihre Erfahrungen aus dem “Reich der Mitte”.